Sterbehilfe urteil. Sterbehilfe


Cornell Urteil zur Sterbehilfe: Politiker reagieren irritiert
  • Dante Allen Anderen droht die Apparatemedizin trotz Lungen,-Herz,-Nierenerkrankungen im Endstadium,hohem Alter etc. Statt sich klar zur Selbstbestimmung am Lebensende, zum Recht auf Suizid und der Inanspruchnahme von Suizidbeihilfe zu bekennen, führe Spahn seine Hinhaltetaktik weiter.
18.05.2020
Evan Sterbehilfe: Bundesverfassungsgericht kippt Gesetz
  • Rodger Wesentliche Erwägungen des Senats: I. Und das uneinheitliche Berufsrecht, das den Medizinern - je nach Region - die Suizidhilfe mal erlaubt, mal verbietet, muss dringend vereinheitlicht und liberalisiert werden.
27.03.2020
Alton Sterbehilfe: Bundesverfassungsgericht kippt Gesetz
  • Gary Während der Verhandlung betonte Gerichtspräsident Andreas Voßkuhle ein Grundrecht auf Selbsttötung.
28.03.2020
Sylvester Sterbehilfe: Fundamentaler Rollenwechsel für den Staat
  • Marco Das Urteil dürfte das Parlament, das Sterbehilfevereinen eigentlich mit guten Gründen das Handwerk legen wollte, vor eine heikle Aufgabe stellen. Immerhin ist es ein deutlicher Erfahrungswert: Wer in der letzten Phase seines Lebens gut begleitet wird, der denkt weniger über Selbsttötung nach.
22.05.2020
Ahmad Urteil zur Sterbehilfe: Ein Recht auf Sterben
  • Abel Mitnichten haben die Richter aber die aktive Sterbehilfe freigegeben. In der ersten Berichterstattung darüber geht einmal mehr ziemlich viel durcheinander.
09.05.2020
Brain Sterbehilfe Urteil
  • Julius Es drohten bis zu drei Jahre Haft.
  • Kimberly Dabei gebe es offensichtlich eine relevante Gruppe von Menschen, die sich diese Variante wünsche.
03.05.2020
Donnell Sterbehilfe: Fundamentaler Rollenwechsel für den Staat
  • Jeremy Die Patientenschutzorganisation Deutsche Hospiz Stiftung kritisierte, das Urteil sende ein fatales Signal aus, das dem Grundrecht Schwerstkranker auf Selbstbestimmung und Fürsorge nicht gerecht werde. Jenseits dessen ist die Entscheidung des Einzelnen, entsprechend seinem Verständnis von der Sinnhaftigkeit der eigenen Existenz dem Leben ein Ende zu setzen, hingegen als Akt autonomer Selbstbestimmung anzuerkennen.
07.04.2020
Lupe Urteil zur Sterbehilfe: Was man jetzt wissen muss
  • Moises Ergo: Dieser Richterspruch ist meiner Ansicht nach nicht ausgereift.
  • Merle Die Kirchen sehen halt ihre Felle in einem ihrer Tätigkeitsbereiche weg schwimmen und da sie vom handeln im Mittelalter stehen geblieben sind werden sie langfristig überflüssig oder müssen den Laden wegen Personalmangel dicht machen. Er muss dabei bloß viel stärker als bislang das Recht auf Selbstbestimmung achten.
26.04.2020
Elijah Urteil zur Sterbehilfe: Ein Recht auf Sterben
  • Joey Es sorgte für eine unübersichtliche, chaotische Rechtslage im Kernbereich des Strafrechtsschutzes. Das unerhörte Diktum aus Karlsruhe reicht sehr viel weiter.
  • Bud Diesen Einflüssen darf die Rechtsordnung durch Vorsorge und durch Sicherungsinstrumente entgegentreten. Die Prüfung, ob ein Suizidwunsch auf einen freien Willen zurückgeht, erfolgte oftmals auf der Grundlage nicht näher nachvollziehbarer Plausibilitätsgesichtspunkte; insbesondere wurde von Sterbehilfeorganisationen bei Vorliegen körperlicher oder psychischer Erkrankungen auch ohne Kenntnis der medizinischen Unterlagen des Sterbewilligen und ohne Sicherstellung einer fachärztlichen Untersuchung, Beratung und Aufklärung Suizidhilfe geleistet.
28.03.2020
Will Urteil des BGH: ist nicht strafbar
  • Nicholas Anzeige Ja, bisher ist das aber nur in der Schweiz möglich.
28.04.2020
Armand Sterbehilfe
  • Mauro Fünf lange Jahre lag Erika Küllmer im Wachkoma und wurde über einen Schlauch und eine Magensonde künstlich ernährt. Eine einschränkende verfassungskonforme Auslegung ist nicht möglich, weil sie den Absichten des Gesetzgebers zuwiderliefe.
  • Graham Wir brauchen ein rationales, mitfühlendes, am Wohl der Menschen orientiertes Verhältnis zum Sterben als Lebensende und zum Tod. Das Passwort muss mindestens einen Kleinbuchstaben enthalten.
12.04.2020